LBIHS-Logo

Ludwig Boltzmann-Institut für

Historische Sozialwissenschaft

LBG-Logo

Wiener Studien zur Zeitgeschichte

Lit-Verlag - Münster - Berlin - Wien - Zürich - London

Herausgegeben von Gerhard Botz (Wien), Thomas Lindenberger (Wien - Potsdam), Edith Saurer (†) und Berthold Unfried (Wien)

 

8 Julia Köstenberger, Kaderschmiede des Stalinismus. Die Internationale Leninschule in Moskau (1926-1938) und die österreichischen Leninschüler und Leninschülerinnen, Wien 2016, 531 S.
7 Ingeburg Weinberger, NS-Siedlungen in Wien. Projekte – Realisierungen –Ideologietransfer, Wien 2015, 475 S.
6 Jan C. Behrends und Thomas Lindenberger, Hg., Underground Publishing and the Public Sphere. Transnational Perspectives, Wien 2014, 354 S.
5 Manfred Schenekl, Naschmarkt an der Wien, Ein Stadtraum zwischen Tradition, Abbruch und Modernisierung, Wien 2012, 308 S.
4 Melanie Dejnega, Rückkehr in die Außenwelt. Öffentliche Anerkennung und Selbstbilder von KZ-Überlebenden in Österreich, Wien 2012, 167 S.
3 Traude Bollauf, Dienstmädchen-Emigration. Die Flucht jüdischer Frauen aus Österreich und Deutschland nach England 1938/39, 2., überarbeitete Auflage, Wien 2011, 360 S.
2 Therese Garstenauer, Geschlechterforschung in Moskau. Expertise, Aktivismus und Akademie, Wien 2010, 231 S.
1 Michael Pollak, Die Grenzen des Sagbaren. Lebensgeschichten von KZ-Überlebenden als Augenzeugenberichte und als Identitätsarbeit. Nachwort zur Neuauflage: Gerhard Botz, Wien 2016 (in Druckvorbereitung), 220 S.