LBIHS-Logo

Ludwig Boltzmann-Institut für

Historische Sozialwissenschaft

LBG-Logo

 

Graue Publikationen

 

LBIHS-Arbeitspapiere

  • Nr. 0 Manfred Thaller (Hg.), Die Praxis der Quantifizierung in der österreichischen Geschichtsforschung. Unterlagen der Arbeitssitzung des Arbeitskreises "Quantifizierung in der österreichischen Geschichtsforschung" auf dem österreichischen Historikertag 1984 in Krems a.d. Donau, Göttingen - Salzburg 1984, 47 S.
  • Nr. 1 IV. Symposion "Der Computer als Instrument der wissenschaftlichen Forschung und Lehre" , Salzburg 1984, 144 S.
  • Nr. 2 Resistance in the Salzkammergut during the Third Reich. An Oral and Video History Project, Salzburg 1985, 57S.
  • Nr. 2A "Der Igel". Widerstand im Salzkammergut während des "Dritten Reichs". Ein Projekt zur Mündlichen Geschichte und zur Video-History, Salzburg 1985, 39 S.
  • Nr. 3 The Rise of Fascism as Reftected in Contemporary Austrian Political Graphic Art. Materials für an Exhibition of the Österreichisches Wirtschafts- und Gesellschaftsmuseum, Salzburg - Stanford 1986, 62 S.
  • Nr. 4 Gerhard Botz, Studies on Anti-Semitism and Fascism I, Salzburg - Stanford 1986, 112 S.
  • Nr. 5 Albert Müller, Neue Methoden in der Geschichtswissenschaft. XI. Quantkurs - IV. Qualkurs, Salzburg 1988. Bericht und Evaluation, Salzburg - Wien 1989, 46 S.
  • Nr. 6 Gerhard Botz, Bernhard Schausberger, Gerald Sprengnagel (Hg.), Antisemitismus vor 1945. Antisemitismus-Seminar 1, Salzburg - Wien 1990, 388 S.
  • Nr. 7 Gerhard Botz, Bernhard Schausberger, Gerald Sprengnagel (Hg.), Antisemitismus nach 1945. Antisemitismus-Seminar 11, Salzburg - Wien 1990, 420 S.
  • Nr. 8 Gerhard Botz, Albert Müller (Hg.), ‚Historia ex ' Machina'. Beiträge zur Anwendung des Computers in der historischen Forschung und Lehre, Salzburg - Wien' 1990,62 S.
    (Nr. 8A: 2. Aufl., 1991)
  • Nr. 9 Albert Müller, Computing in History'. Zur Evaluation des DISH-ERASMUS-Summer School Projects, 1. - 9. Juni 1990, Glasgow, Salzburg - Wien 1991, 35 S.
  • Nr. 10 Albert Müller, Zu den Teilnehmern des Internationalen Hochschullehrgangs ,Neue Methoden in der Geschichtswissenschaft' 1991. Teilnehmerprofil und Teilnehmerreaktionen, Salzburg - Wien 1991, 20 S.
  • Nr. 11 Gerhard Botz, Albert Müller, Brigitte Rath (Hg.), Zentren/Peripherien. Die Beiträge der Arbeitsgemeinschaft ‚Quantifizierung und Computeranwendung in der Geschichtswissenschaft' zum 19. österreichischen Historikertag in Graz (= History & Computing, Newsletter, Sondernummer I), Wien 1992, 105 S.
  • Nr. 12 Matthew Woollard, Evaluation on the International Summer School of New Methods in History, held in Salzburg 1992, Salzburg - Wien 1992, 29 S.
  • Nr. 13 Gerhard Botz, Der ‘Holocoust’ in Ungarn. Deportation, Überleben und Erinnerung, Eine zeitgeschichtliche Dokumentation zur Aufführung von George Taboris „Mutter Courage“, Salzburg 1995, 62 S.
  • Nr. 14 Gerhard Botz / Herbert Matis (Hg.), Zeitung als Sonde und Konstrukteur historischer Wirklichkei. Systematische Auswertungsverfahren von Zeitungen, Salzburg - Wien 1996, 13 S.
  • Nr. 15 Ulrike Gschwandtner, Berufskarrieren von Wiener Historikerinnen und Historikern (seit 1966), Salzburg 1996.
  • Nr. 16 Gerhard Botz / B. Eitzinger / Daniela Ellmauer / Jutta Hangler / Bernadette Märzinger, Alexander Prenninger, KZ Mauthausen 1945-1995. 50 Jahre Befreiung. Dokumentation eines öffentlichen Erinnerungsrituals, Salzburg 1996, 176 S.
  • Nr. 16A Gerhard Botz / Alexander Prenninger, Gedenkrituale in Mauthausen, Salzburg, 1997.
  • Nr. 17 Gerhard Botz / Philipp Mittnik, Oral History des Überlebens von Frauen im Konzentrationslager Ravensbrück, Wien, 2002.
    Bd. 1: KZ-System und Frauen.
    Bd. 2: Lebensgeschichtliche Fallstudien.
  • Nr. 18 Gerhard Botz / Daniela Ellmauer / Alexander Prenninger / Oliver Wurzer, Gedenkstätten-Museum Mauthausen. Rahmenkonzept zur Neugestaltung der Gedenkstätte Konzentrationslager Mauthausen, Wien 2000, 82 S.
  • Nr. 19 Gerhard Botz / Alexander Prenninger, Befreiungsfeiern in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Fotodokumentation der Befreiungsfeier in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen am 4. Mai 1997 und Gespräche mit Hans Marsálek, Josef Klat, Walter Beck, Pierre Serge Choumoff und Paul Brusson, Wien-Salzburg 2002, 204 S..
  • Nr. 20 Gerhard Botz / Peter Dusek / Martina Lajczak (Hg.), "Opfer"-/"Täter"-Familiengeschichten. Erkundungen zu Nationalsozialismus, Verfolgung, Krieg und Nachkrieg in Österreich und seinem europäischen Umfeld, Wien 2014, 406 S..

 

LBIHS-Projektberichte
  • Nr. 1 Ruth Beckermann, Christa Blümlinger, Gerhard Botz, Widerstand im Salzkammergut. Unter Einsatz von audiovisuellen Medien als Forschungs- und Darstellungsinstrument, Salzburg 1985, 28 S.
  • Nr. 2 Datenbasis zur Republik Österreich 1918-1938 (LBIHS-DB), Salzburg, 1985, 6 Bde.
  • Nr. 3 Albert Müller, Zur Diffundierung quantitativer Methoden in der Geschichtswissenschaft, Salzburg - Graz 1987, 46S.
  • Nr. 4 Reinhard Müller, Streikgeschichte Steiermarks. Quantitative Methoden und Quellenkritik der Statistik der Monarchie, Modellbildung und Auswertung, Graz - Salzburg 1987, 580 S.
  • Nr. 5 Christian Fleck, Politische Emigration und sozialwissenschaftlicher Wissenstransfer am Beispiel Marie Jahodas, Salzburg - Graz 1987, 87 S.
  • Nr. 6 Gerhard Botz (Hg.), Lebensläufe und Resistenzmechanismen in und nach extremen Verfolgungssituationen im "Dritten Reich", Salzburg 1990, 299 S.
  • Nr. 7 Christian Fleck / Heinrich Berger, Otto Leichter – Studien zum Leben und politischen Wirken, Salzburg, 1993, 485 S.
  • Nr. 8 Gerhard Botz / Jutta Hangler, Erinnerungen einer Wiener Auschwitz-Überlebenden: Margareta Glas-Larsson (1911-1993), Wien-Salzburg 2002.
  • Nr. 9 Texte und Dokumente aus dem Konzentrationslager Mauthausen, Abschlußbericht eines vom Bundesministerium für Inneres Geförderten Projektes, Salzburg 1995, 87 S.
  • Nr. 11 Heinrich Berger / Gerhard Botz / Edith Saurer, Brieftagebuch für Käthe Leichter, Wien 2000, 233 S.
  • Nr. 12 Nina Scholz / Heiko Heinisch, Antisemitismus im Wiener Pfarrklerus in der Zwischenkriegszeit, Wien, 2001, 89 S.
  • Nr. 13 Alexander Prenninger, Praxis des Gedenkens – Erinnerungsrituale in ehemaligen Konzentrationslagern, Wien, 2002.
  • Nr. 14 Christa Putz / Sigrid Wadauer, Reisende - Mobilität und Erwerb im Österreich der 1920er und 1930er Jahre, Wien, 2003, 135 S.
  • Nr. 15 Kurt Bauer / Gerhard Botz / Wolfgang Meixner, Die Sozialstruktur der illegalen NS-Bewegung in Österreich (1933–1938), Wien 2011, 367 S.